LAVERDA 1000 SFC "Projekt Orange"

LAVERDA 1000 SFC "Projekt Orange"

Donnerstag, 18. Januar 2018

Re-Start LAVERDA 1000 V6


Die legendäre LAVERDA 1000 V6 wird 40 Jahre nach ihrem Rennen am
Bol d`Or am Circuit Paul Ricard/F wieder aufbrüllen.
Eigentlich ein Muss für jeden Laverdisti, leider muss ich passen.
Ein grosser Moment für LAVERDA, ihre Macher und ihre Fans. Ein grosses Grazie gilt dem enthusiastischem "LAVERDA CORSE" Team....Bravo!
Man hat es sogar geschafft, dass nach 40 Jahren beide Fahrer von 1978
die V6 nochmals pilotieren und kräftig Gas geben werden.
Es sind Nico Cereghini (Bild) und Carlo Perugini.

Dienstag, 26. Dezember 2017

HAPPY NEW YEAR! 2018

 Ich wünsche allen einen guten Start ins 2018!
Greift nach den Sternen im neuen Jahr...
...und habt immer saumässig Spass daran

Dienstag, 19. Dezember 2017

Mister Bronson, wollen wir...


Mister Bronson, wollen wir nun endlich diesen Winter
die alten, japanischen Tanks restaurieren?

Donnerstag, 23. November 2017

LAVERDA V6 und der Blogger, 1988

 Der Laverda Club Schweiz reiste im Jahre 1988 ins LAVERDA-Werk nach Italien
Wir durften vom 23. bis 25. September in Breganze/Vizenca,
der Heimat der LAVERDAs, verbringen.
Ich war damals noch jung und wusste nicht Bescheid auf was ich da sass!
Massimo Laverda führte uns durch die doch recht grossen,
aber dem Ende geweihten Fabrikationshalllen.
Ein Höhepunkt war natürlich die V6, welche uns vor dem Fabrikgebäude präsentiert wurde.
Die zwei Augen einer Legende
LAVERDA 1000 V6
Die V6 war nach ihrem Debüt am Bol d`Or 1978 in Le Castellet nie mehr im Einsatz,
hat aber bis heute einen grossen Kultstatus
Die Kraft des V6 war enorm in dieser Zeit.
140 PS am Hinterrad verlangte unkonventionellen Lösungen, welche dann
nicht immer besonderlich schön anzusehen waren.

Sonntag, 29. Oktober 2017

1. Teilemarkt im Ace Cafe Rothenburg, 28. Oktober 2017

 Das Ace Cafe lud zum 1. Teilemarkt
 Bei sonnigen, aber kühlem Wetter schaute ich mit dem MZ-Seitenwagen vorbei
 Fr. 250.-
günstig, aber wohl trotzdem nicht verkauft!
 Skurill und Vintage
 ein Vergaser zuviel :-(
 Vergaser zum Vergessen :-)
 Es gibt nur ein Mann, "Schürmann"
 Coole Idee und schön gemacht, 
Bidons als kleine Bar
 Flammig....solche Harleys gefallen mir immer wieder
 Ehrlich....Duvati 750 GT
 Geri`s Harleystand
 Der Verkäufer meinte, ich soll das Boot unbedingt für meine MZ kaufen.
Man wisse ja nie was das Leben noch so bringt
 Ford-Service mit Kedall-Öl und Michelin-Reifen
Einbahn...100 km/h aufgehoben

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Final Ride 2017


Final Ride 2017
Sie hat ein paar Monate Ruhe und technische Streicheleinheiten verdient.
Ich freue mich auf den Frühling 2018.