LAVERDA 1000 SFC "Projekt Orange"

LAVERDA 1000 SFC "Projekt Orange"

Sonntag, 8. Juni 2014

Rund um den Napf, Pfingstsonntag 2014

Pfingstsonntag.....kurze Lernpause...ab auf die LAVERDA!
Ich gönne mir und der SFC eine Rundfahrt um den Napf.
Ländliche Gegend zwischen Buholz und Wolhusen, herrlich wie das Heu duftet..
ein Genuss heute Töff zu fahren!
Im Hintergrund der Pilatus.
 
 Einfahrt ins "gelobte" Land, ins Entlebuch

UNESCO  Biosphäre Entlebuch
 In Escholzmatt ist nichts mit Pfingstausflug, Töff fahren oder sonstigen Flausen,
heute muss, bei brütender Hitze, trotzdem das "gäche Bord abekratzet" werden.
 Prächtig..ein typisches Emmentaler Haus, der Gasthof Bären in Trubschachen
In Sumiswald, im Emmental, werden die qualitativ hochstehenden
 PB-Werkzeuge hergestellt.
Solches Schraubenzieher und Inbus-Schlüssel gehören an eine LAVERDA!
 




Kommentare:

  1. Auch wir waren im "gelobten" Land unterwegs, allerdings auf vier Rädern. Es wundert mich nicht, dass wir uns nicht begegnet sind, denn es hatte viele Autos und Bikes auf den Strassen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Pfingstverkehr war, trotz der Hitze, sehr gross..aber wer will schon nicht im "gelobten Land" den Pfingstsontag verbringen?

      Löschen